„Stehen kurz vor dem Kontrollverlust“

veröffentlicht am 16. November 2021

[…] Zwei Wochen ist es nun her, dass NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer die Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen abschaffte. Und dabei vollmundig verkündete: Angesichts der vielfältigen Schutzmaßnahmen seien Schulen keinesfalls Treiber der Pandemie, sondern eher „Bremsscheiben“. Dem kann Andreas Bartsch nur bedingt zustimmen. Der Präsident des nordrhein-westfälischen Lehrerverbands schildert seine Eindrücke aus den vergangenen vierzehn Tagen: „Die Schülerinnen und Schüler scheinen lernfähiger zu sein als die Politik. Ich würde mal sagen, drei Viertel von ihnen tragen nach wie vor die Maske.“

Erschienen auf tagesschau. de am 15. November 2021 unter dem Link: https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/deutschland-pandemie-schulen-lage-101.html