Aktuelles

31. März 2021

Laschet droht mit Corona-Testpflicht für Schüler

[…] Bartsch sprach sich ebenfalls dafür aus, dass die Schüler sich selbst bereits zu Hause testen – und bei einem positiven Ergebnis auch dort bleiben. „Wir leben in einer Zeit von hoher Eigenverantwortung – da müssen auch die Schüler mal selbst ran“, sagte Bartsch. Grundschülern könnten die Eltern helfen. Erschienen bei RTL am 31. März 2021 unter dem Link: https://www.rtl.de/cms/laschet-droht-mit-corona-testpflicht-fuer-schueler-4733006.html…

Weiterlesen
30. März 2021

NRW: Jeder fünfte Schüler verweigert Selbsttests

[…] Laut Informationen der Rheinischen Post und des nordrhein-westfälischen Lehrerverbandes gibt es bei den Selbsttests für Schüler Akzeptanzprobleme. Etwa ein Fünftel der Schüler im Land würde die Tests nicht durchführen. Dies gehe aus einer Umfrage hervor. „Das führt das gesamte System der Testungen ad absurdum“, wird Verbandspräsident Andreas Bartsch zitiert. Viele Eltern würden die Möglichkeit nutzen, dem Test in der Schule zu widersprechen. Erschienen auf nordbayern.de am 29. März 2021 unter…

Weiterlesen
29. März 2021

Viele Eltern verweigern die Selbsttests ihrer Kinder in der Schule – Politiker bringen eine Testpflicht ins Gespräch

[…] „Es hat sich herausgestellt, dass circa 20 Prozent der Eltern ihren Kindern keine Einwilligung geben, in der Schule bei den Selbsttests mitzumachen. Das führt das gesamte System der Testungen ad absurdum“, sagt Andreas Bartsch, Präsident des NRWL. Der nordrhein-westfälische Lehrerverband (NRWL) hält bei den Selbsttests in Schulen eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler für notwendig – und zwei Selbsttests pro Woche. Erschienen bei News 4 Teachers am 29.

Weiterlesen
29. März 2021

Jeder fünfte Schüler verweigert Selbsttest

[…] Nach Angaben des nordrhein-westfälischen Lehrerverbands verweigerten den Test im Durchschnitt 20 Prozent der Schüler landesweit. „Das führt das gesamte System der Testungen ad absurdum“, sagte Verbandspräsident Andreas Bartsch. Notwendig sei nach den an diesem Montag beginnenden zweiwöchigen Ferien eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Das Ministerium schätzt die Lage anders ein: „Die Rückmeldungen aus den Schulen zeigen, dass das Testangebot als zusätzliches Instrument für den Infektionsschutz sehr gut…

Weiterlesen
26. März 2021

Schulen in NRW: Kein Regelunterricht nach den Osterferien – Lehrerverband fordert Testpflicht

[…] Der nordrhein-westfälische Lehrerverband (NRWL) hält bei den Selbsttests in Schulen eine Testpflicht für alle Schüler für notwendig. „Es hat sich herausgestellt, dass circa 20 Prozent der Eltern ihren Kindern keine Einwilligung geben, in der Schule bei den Selbsttests mitzumachen. Das führt ja das gesamte System der Testungen ad absurdum“, begründet Andreas Bartsch, Präsident des NRWL. Wer Schulschließungen vermeiden will, müsse Schüler und Lehrkräfte schützen und dafür auch klare Vorgaben machen. Der NRWL hält zwei Selbsttests pro Woche…

Weiterlesen
26. März 2021

NRW-Lehrerverband fordert Testpflicht

[…] Der NRW-Lehrerverband (NRWL) hält bei den Corona-Selbsttests in Schulen eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler für notwendig. Rund 20 Prozent der Eltern gäben ihren Kindern keine Einwilligung, bei den Selbsttests mitzumachen, erklärte Verbandspräsident Andreas Bartsch heute. Erschienen im Corona-Live-Ticker auf tagesschau.de am 26. März 2021 unter dem Link: https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/wdr-story-32685.html…

Weiterlesen
26. März 2021

NRW-Lehrerverband fordert Testpflicht

[…] Der NRW-Lehrerverband (NRWL) hält bei den Corona-Selbsttests in Schulen eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler für notwendig. Rund 20 Prozent der Eltern gäben ihren Kindern keine Einwilligung, bei den Selbsttests mitzumachen, erklärte Verbandspräsident Andreas Bartsch heute. Erschienen im WDR am 26. März 2021 unter dem Link: https://www1.wdr.de/nachrichten/themen/coronavirus/ticker-corona-virus-nrw-920.html…

Weiterlesen
26. März 2021

NRWL: Selbsttests für Schüler müssen verpflichtend werden

20 Prozent der Eltern geben Kindern keine Einwilligung, in der Schule Selbsttests zu machen Der nordrhein-westfälische Lehrerverband (NRWL) hält bei den Selbsttests in Schulen eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler für notwendig. „Es hat sich herausgestellt, dass circa 20 Prozent der Eltern ihren Kindern keine Einwilligung geben, in der Schule bei den Selbsttests mitzumachen. Das führt ja das gesamte System der Testungen ad absurdum“, begründet Andreas Bartsch, Präsident des…

Weiterlesen
18. März 2021

Laschet rutscht in die Lockerungsfalle

[…] Andreas Bartsch, Präsident des NRW-Lehrerverbandes, kritisiert die kommunale Machtprobe: „Die Schule wird politisiert.“ Er halte das für unverantwortlich. „Das hat alles ein parteipolitisches Geschmäckle.“ Wichtig sei, dass Lösungen gefunden werden für die Abschlussjahrgänge, dass sie ihre Prüfungen machen können, sonst drohten Jahrgänge ein ganzes Jahr zu verlieren. Erschienen in Der Tagesspiegel am 17. März 2021 unter dem Link: https://www.tagesspiegel.de/politik/schulschliessungen-es-brodelt-an-rhein-und-ruhr-laschet-rutscht-in-die-lockerungsfalle/27014254.html…

Weiterlesen
13. März 2021

Zurück in die Klassen

NRW holt die Schüler wieder in die Schulen […] Ab Montag sollen jetzt alle Schüler wieder tageweise zurück an die Schulen. Während die meisten Schüler sich riesig freuen, stellt der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband Forderungen. Er will, dass alle Lehrer geimpft werden, nicht nur die Grundschullehrer. Erschienen auf RTL West am 12. März 2021 unter dem Link: https://www.rtl.de/cms/zurueck-in-die-klassen-4721572.html…

Weiterlesen
Nordrhein-Westfälischer Lehrerverband (NRWL)