Aktuelles

27. Januar 2020

Andreas Bartsch im Gespräch mit Bundesbildungsministerin Anja Karliczek

Zu einem Gedankenaustausch trafen sich Anja Karliczek, Bundesbildungsministerin und Andreas Bartsch, Präsident des Nordrhein-Westfälischen Lehrerverbandes. Themen dieses Gesprächs waren die Qualität des Abiturs, Lehrereinstellungen und Unterrichtsausfall. Neujahrsempfang der CDU – NRW in DüsseldorfFoto: Eduard N. Fiegel…

Weiterlesen
30. November 2019

Schulleitertagung von Konrad-Adenauer-Stiftung und NRWL: Erfolgreiche Digitalstrategien erfordern auch Endgeräte für Lehrkräfte

Am 29. November 2019 folgten über 80 Schulleiterinnen und Schulleiter aus Gymnasien und Berufskollegs der Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Lehrerdachverbandes NRWL nach Düsseldorf. Nach drei Impulsvorträgen zu schulspezifischen Digitalstrategien am Vormittag diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Nachmittag mit Staatsekretär Mathias Richter (MSB), dem Beigeordneten Martin Schenkelberg (Landkreistag NRW) und dem NRWL Vizepräsidenten Hilmar von Zedlitz-Neukirch über politische Rahmenbedingungen für gelingende Digitalstrategien an Schulen. Neben rechtlichen Fragen, wie z.

Weiterlesen
28. November 2019

Der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband fordert einen kontinuierlichen Einstellungskorridor und eine Stellenreserve an Gymnasien und Berufskollegs

Maßnahmenpaket zur Gewinnung von Lehrkräften greift zu kurz. Zur mittel- und langfristigen Deckung des Unterrichtsbedarfs fordert der Nordrhein-Westfälische Lehrerverband in Zeiten von Bewerberüberhängen größere Einstellungskontingente. „Jetzt ist es dringend erforderlich, so Präsident Andreas Bartsch, über den Bedarf einzustellen, um den bestqualifizierten Perspektiven zu bieten und gleichzeitig eine Stellenreserve (10%) an Gymnasien und Berufskollegs aufzubauen, um Unterrichtsausfall zu vermeiden.“ Das dritte Maßnahmenpaket zur Gewinnung von Lehrkräften greift aus Sicht des…

Weiterlesen
18. November 2019

Drei Lehrerinnen und zwei Lehrer sowie ein Pädagogen-Team aus Nordrhein-Westfalen mit dem „Deutschen Lehrerpreis 2019“ ausgezeichnet

Im Rahmen der festlichen Preisverleihung zum bundesweiten Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ wurden heute in Berlin drei Lehrer und zwei Lehrerinnen aus Nordrhein-Westfalen mit dem „Deutschen Lehrerpreis“ in der Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ geehrt. Mit der Auszeichnung würdigte die Jury das herausragende pädagogische Engagement von Hendrik Büdding, Lehrer für Informatik und Sozialwissenschaften am Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasium Münster, von Christina Ruth Hammerström, Lehrerin für Mathematik und Biologie an der…

Weiterlesen
7. November 2019

NRWL-Präsident Andreas Bartsch im Gespräch mit SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty

Am 4. November trafen sich NRWL-Präsident Andreas Bartsch und SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty zu einem gemeinsamen Austausch im Landtag. Themen dieses Gesprächs waren u. a. Schulstrukturdebatte Unterrichtsausfall Lehrereinstellungen Lehrerbesoldung…

Weiterlesen
31. Oktober 2019

Antisemitismusbeauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und NRWL-Präsident Andreas Bartsch im Gespräch

Zu einem gemeinsamen Gespräch in der Staatskanzlei, trafen sich am Mittwoch, den 30. Oktober 2019  Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und NRWL-Präsident Andreas Bartsch. Sabine Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und Andreas Bartsch tauschten sich über das Thema Antisemitismus in der Lehrerfortbildung aus, wobei es hier schwerpunktmäßig  um eine Informationsplattform für Unterrichtsmaterialien, Wertediskussion und Wertebündnis ging.

Weiterlesen
30. September 2019

Zertifizierungsfeier der Qualifizierungsmaßnahme „Koordination der interkulturellen Schulentwicklung“ 2018/19

Am 28.09.2019 erhielten 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Qualifizierungsmaßnahme zur Koordination der interkulturellen Schulentwicklung des Netzwerks für Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte in der Staatskanzlei aus den Händen von Staatssekretär Mathias Richter ihre Teilnahmezertifikate. Für den NRWL gratulierten Präsident Andreas Bartsch und Geschäftsführer Patrick Albrecht. Die Qualifizerungsmaßnahme, die drei Ausbildungsmodule umfasst, befähigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu, an ihren Schulen interkulturelle Prozesse der Schul- und Unterrichtsentwicklung zu koordinieren. Der NRWL ist an…

Weiterlesen
23. September 2019

NRWL-Präsidium im Gespräch mit Dr. Marcus Optendrenk

Bei einem konstruktiven Gespräch mit Dr. Marcus Optendrenk (stellv. Fraktionsvorsitzender CDU)“ wurden die Themen Lehrerbesoldung, Jobticket, Lehrerbelastung/Bürokratieabbau, Gesundheitsmanagement und Kostendämpfungspauschale/Beihilfe behandelt. NRWL-Präsidium im Gespräch mit Dr. Marcus Opdendrenk, stellv. Fraktionsvorsitzender CDU Das NRWL-Präsidium mit dem stellv. Fraktionsvorsitzenden der CDU – Dr. Marcus Opdendrenk…

Weiterlesen
3. September 2019

„Die Menschen wollen keine Einheitsschule“

Nordrhein-Westfälischer Lehrerverband: Mehrgliedriges Schulsystem bleibt unverzichtbar / Eltern verteidigen zu Recht ihre Wahlfreiheit / Politik muss endlich handeln Die große Mehrheit der Deutschen spricht sich für ein mehrgliedriges Schulsystem aus. Die Einheitsschule findet laut der aktuellen Bevölkerungsumfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach keine Zustimmung. Demnach befürworten 65 Prozent der Menschen das mehrgliedrige Schulsystem, unter den Befragten mit Kindern im schulpflichtigen Alter sind es sogar 73 Prozent. „Dieses klare Stimmungsbild der…

Weiterlesen
29. August 2019

NRWL-Präsident im Gespärch mit Monika Düker, Fraktionsvorsitzende „Grüne NRW“

Präsident Andreas Bartsch imGespräch mit der Fraktionsvorsitzenden der Grünen in Nordrhein-Westfalen Monika Düker. Themen u. a. Attraktivität des Öffentlichen Dienstes, MINT-Fächer im Schulbereich, Belastung und Gesundheitsmanagment und Jobticket.  …

Weiterlesen
Nordrhein-Westfälischer Lehrerverband (NRWL)